Discover interior ideas » Outdoor-Living

Camping deluxe im Einklang mit der Natur

Glamping Resorts – BiosphĂ€re Bliesgau, Rilchingen-Hanweiler Foto: Glamping GmbH

Mit Glamping wird ein neuer Trend in der Camping-Branche beschrieben, der das Campen in neue SphĂ€ren hieven soll. Der Begriff setzt sich zusammen aus den Worten Glamour und Camping – glamouröses Campen also. Und das hat nichts mehr zu tun mit klammen ungemĂŒtlichen SchlafplĂ€tzen, feuchter Kleidung und nassen FĂŒĂŸen. Denn die Ausstattung der Glamping-UnterkĂŒnfte lĂ€sst sich mit herkömmlichen Zelten nicht mehr vergleichen. Komfortable Betten mit Federkernmatratzen, richtige Möbeln, Kaminöfen fĂŒr wohlige WĂ€rme, ja sogar ein Bad samt Badewanne können zum Interieur zĂ€hlen.

Outdoor-Living: Was tun, wenn Holz auf der Terasse alt aussieht?

So schön wie am ersten Tag: Holz bedarf der regelmĂ€ĂŸigen Reinigung und Pflege. (Foto: WeishĂ€upl/VDM)
So schön wie am ersten Tag: Holz bedarf der regelmĂ€ĂŸigen Reinigung und Pflege. (Foto: WeishĂ€upl/VDM)

Zur Pflege unserer Haut geben wir Jahr fĂŒr Jahr viel Geld aus. Jeder weiß, dass Feuchtigkeit und Schutz wichtig sind und dem frĂŒhzeitigen Altern vorbeugen. Genauso ist das auch bei der natĂŒrlichen OberflĂ€che Holz. Holz ist kein geschlossenes Material wie etwa Metall oder Stein. Holz ist offenporig und lebt, genau wie die menschliche Haut. Daher hat man mit Holz einen zuverlĂ€ssigen und langlebigen Werkstoff, der aber auch seine Streicheleinheiten braucht. Der allzeit beliebte Hochdruckreiniger ist fĂŒr Holz viel zu aggressiv, denn er zerstört und zerhackt die feine OberflĂ€chenstruktur des Holzes.

Im Fachhandel werden deshalb spezielle VorsatzgerĂ€te fĂŒr die Terrassendielen- und Möbelreinigung angeboten. Doch es ist trotzdem FingerspitzengefĂŒhl geboten, auch wenn das Hochdruckspritzen so viel Spaß macht. Im Fachhandel können auch spezielle Reinigungsmittel gegen Holzergrauen und gegen algen- und moosbefallene FlĂ€chen erworben werden. Inzwischen gibt es sogar Antirutsch-Öle fĂŒr Terrassendielen, die auf eher verschatteten FlĂ€chen durchaus Sinn machen.

Outdoor-Living: die Gartensaison 2011 startet mit zahlreichen Neuheiten und Innovationen

Auch im Garten ist chillen und loungen angesagt. (Foto: Solpuri/VDM)
Auch im Garten ist chillen und loungen angesagt. (Foto: Solpuri/VDM)

Beim Wohnen ist es schon fast normal: Keine Einrichtung gleicht der anderen, alle Möbel und Wohnaccessoires sind individuell zusammengestellt und genau auf den Geschmack des Bewohners abgestimmt. Individuell wird es nun auch bei der Gartengestaltung.

„EndgĂŒltig vorbei sind die Zeiten bei denen Terrasse, Balkon oder Garten mit immer den gleichen Möbeln, Sonnenschirmen und PflanzkĂŒbeln ausgestattet wurden. Die individuelle Vielfalt erobert in dieser Saison auch den Outdoorbereich“, weiß Dirk-Uwe Klaas, HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie.

Das Thema Outdoor-Living wird dabei fĂŒr immer mehr Menschen immer wichtiger. Heute wird in den Außenbereich deutlich mehr investiert als noch vor wenigen Jahren. Zu wichtig ist den Menschen der RĂŒckzug in die Natur und auch die Sehnsucht nach Sonnenstrahlen.