Discover interior ideas » interior innovation award

Interior Innovation Award 2014 – Frist verlängert

Interior Innovation Award 2014
Interior Innovation Award 2014

Bis zum 15.11.2013 haben Unternehmen mit innovativen Designlösungen noch die Chance, sich beim Interior Innovation Award zu bewerben. Der Interior Innovation Award wurde 2002 von der imm cologne als ideeller Träger initiiert und seitdem vom Rat für Formgebung veranstaltet. Er gilt als einer der renommiertesten Designpreise der Einrichtungsbranche weltweit und hat sich mittlerweile als eine Art Gütesiegel für außergewöhnliches Design etabliert.

Der Award zeichnet Produkte aus, die durch richtungsweisendes Design überzeugen und damit die Innovationskraft der Branche widerspiegeln. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um produktionstechnische, konstruktive, materialbezogene oder rein kreative Lösungen handelt.

Das Who is who der Branche ist hier ebenso regelmäßig vertreten wie kleine Hersteller oder Start-up-Unternehmen. Die Gleichbehandlung aller Teilnehmer gehört dabei zu den Grundprinzipien des Awards – jeder kann gewinnen, unabhängig von der Größe des Unternehmens. Denn die international besetzte Jury bewertet stets neutral und nach strengen Kriterien.

Es können sich Unternehmen mit Produkten aus den Bereichen Möbel, Outdoor, Bad und Wellness, Büro und Arbeitsplatz, Gebäudeausstattung, Wand, Boden, Decke, Leuchten, Textilien sowie mit Produkten rund um Küche und Haushalt für den Wettbewerb anmelden.

Neben der Auszeichnung von 15 Produkten mit dem Label Interior Innovation Award – Best of Best 2014 und den Interior Innovation Award Winners ist ein zusätzliches Highlight die Vergabe des Awards an drei Nachwuchsdesigner, die aus dem [D3] Contest 2014 ermittelt werden.
Die Gewinner und die Interior Innovation Award – Best of Best 2014 werden auch in diesem Jahr in einer Sonderschau während der imm cologne vom 13. bis 19. Januar 2014 in Pure Village (Halle 2.2) präsentiert.

Hier finden Sie alle Informationen zum Wettbewerb und zur Anmeldung: Interior Innovation Award 2014

Die Gewinner des Interior Innovation Awards 2013: ausgezeichnetes Design wird als Sonderschau auf der imm cologne präsentiert

IIA2013„And the Award goes to…“ hieĂź es am 13. Januar 2013 auf der Cologne Design Night im Rautenstrauch-Joest-Museum. Denn im Rahmen der Eröffnungsfeier zur imm cologne wurden die Interior Innovation Awards – Best of Best 2013 bekannt gegeben. Insgesamt 15 Produkte wurden von der international hochrangig besetzten Jury mit dem begehrten Preis geehrt.

Bereits zum 11. Mal hat der Rat fĂĽr Formgebung in Kooperation mit der Koelnmesse GmbH den Interior Innovation Award – einen der weltweit renommiertesten Designpreise der Einrichtungsbranche – ausgelobt. In einer Sonderschau werden die Winner 2013 und Interior Innovation Award – Best of Best 2013 vom 14. bis zum 20. Januar in der Halle 3.1 A 090/A091, der Passage 3/11 und der Halle 4.2 Stand A001 präsentiert.

Die Teilnahme am Interior Innovation Award ist seit 2011 nicht mehr auf die Aussteller der imm cologne beschränkt. Alle Unternehmen der Interiorbranche mit Produkten aus den Bereichen Möbel, Bad, Büro/Arbeitsplatz, Gebäudeausstattung, Wand/Boden/Decke, Küche/Haushalt, Leuchten und Textilien können sich an der Ausschreibung um den Interior Innovation Award bewerben.

Interior Innovation Award 2013: bis 7. November 2012 zum Wettbewerb anmelden!

Der Interior Innovation Award gilt als einer der renommiertesten Designpreise der Einrichtungsbranche weltweit – unter www.interior-innovation-award.com können sich Unternehmen aller Produktbereiche der Branche ab sofort zur Teilnahme an dem Preis anmelden. Die imm cologne ist ideeller Träger des Wettbewerbs, dessen Ausrichtung in den Händen des Rat fĂĽr Formgebung liegt.

Bis zum 07. November 2012 können sich Unternehmen, mit Produkten aus den Bereichen Möbel, Outdoorprodukte, Bad und Wellness, Büro und Arbeitsplatz, Gebäudeausstattung, Wand, Boden, Decke, Leuchten, Textilien und nicht zuletzt mit Produkten rund um Küche und Haushalt für den Wettbewerb anmelden.

Neben der Auszeichnung von 15 Produkten mit dem Label Interior Innovation Award – Best of Best 2013 ist ein zusätzliches Highlight die Vergabe des Interior Innovation Award an drei Nachwuchsdesigner, die aus der Talentshow D3 Contest 2013 ermittelt werden. Die VerkĂĽndung der Preisträger findet während der Eröffnungsfeier der imm cologne, am 13. Januar 2013, statt.

Der Sessel Lemon von BrĂĽhl: FrĂĽhlingserwachen im Wohnzimmer

Der Sessel „Lemon“ von Kati Meyer-Brühl (Interior Innovation Award 2012 Gewinnerin) findet seinen Ursprung in der Natur. (Foto: Brühl)
Der Sessel „Lemon“ von Kati Meyer-Brühl (Interior Innovation Award 2012 Gewinnerin) findet seinen Ursprung in der Natur. (Foto: Brühl)

Die Rückführung zur Natur spielt in fast allen Bereichen des modernen Lebens eine immer größere Rolle. So passt sich etwa die heutige Innenarchitektur zunehmend an Landschaftsgestaltungen an: Teppiche sind angelegt wie Felder, abstrakte Möbelstücke stehen im Raum, wie Felsen in der Brandung, und wir schlafen in sanften Hügellandschaften, arrangiert aus Kissen und Decken. Doch auch die Möbel selbst entlehnen ihre Gestaltung immer häufiger der Natur.

Auch der neue Sessel „Lemon“ von Kati Meyer-Brühl (Interior Innovation Award 2012 Gewinnerin) findet seinen Ursprung in der Natur und erinnert mit seiner filigranen, blättrig gegliederten Silhouette an eine aufgehende Knospe. In fünf längliche Blattsegmente aufgefächert, weist die Rückenlehne eine nach oben hin eine kronenartige Kontur auf. Der Polsterhersteller Brühl möchte mit Lemon ein erfrischend dekoratives Einzelstück vorstellen, das Ursprünglichkeit und südliche Leichtigkeit miteinander verbindet und in Wohnräumen und Lobbys beflügelnde Wirkung entfalten soll. In der Gruppe arrangiert, sollen die Sessel Geselligkeit ausstrahlen.

Die Gewinner des Interior Innovation Award 2012

GroĂźe Freude im Alten Wartesaal: Im Rahmen der Eröffnungsfeier zur imm cologne wurden am 16. Januar 2012 die Interior Innovation Award – Best of Best 2012 bekannt gegeben. Insgesamt 15 Produkte wurden von der international hochrangig besetzten Jury mit dem begehrten Preis geehrt.

Bereits zum 10. Mal hat der Rat fĂĽr Formgebung in Kooperation mit der Koelnmesse GmbH den Interior Innovation Award – einen der weltweit renommiertesten Designpreise der Einrichtungsbranche – ausgelobt. In einer Sonderschau werden die Winner 2012 und Interior Innovation Award – Best of Best 2012 vom 16. bis zum 22. Januar in Halle 4.2 Stand A001 präsentiert.

Interior Innovation Award 2012

Innovative und herausragend gestaltete Produkte aus allen Bereichen der Einrichtungsbranche auszuzeichnen, ist seit 2002 Ziel des Interior Innovation Award. Initiiert von der imm cologne und dem Rat fĂĽr Formgebung/German Design Council, hat sich der Wettbewerb fĂĽr Teilnehmer und Gewinner seit seinem Bestehen zu einem effektiven Instrument der Unternehmenspositionierung und Produktdifferenzierung entwickelt.

Mit der Ausschreibung 2012 besteht der Interior Innovation Award seit 10 Jahren. Inzwischen können sich neben den Ausstellern der imm cologne alle Unternehmen der Interiorbranche mit Produkten aus den Bereichen Möbel, Bad, Büro/Arbeitsplatz, Gebäudeausstattung, Wand/Boden/Decke, Küche/Haushalt, Leuchten und Textilien am Wettbewerb beteiligen. Ergebnis ist ein umfassendes Bild der hohen Designqualität des gesamten Einrichtungsmarktes.

D3 Contest: Ausstellung und Preis fĂĽr Nachwuchsdesign auf der imm cologne 2012

Im Auftrag der Koelnmesse kuratiert und organisiert der Rat fĂĽr Formgebung/German Design Council in diesem Jahr zum fĂĽnften Mal unter dem Titel D3 Contest die Ausstellung und den Preis fĂĽr Nachwuchsdesign auf der imm cologne 2012, der internationalen Einrichtungsmesse. Nominiert und ausgestellt werden zum neunten Mal in Folge bis zu 30 aktuelle Arbeiten von Designstudierenden und jungen Designern aus aller Welt.

Preisgekrönt: unbegrenzte Farbvielfalt in der textilen Objektgestaltung

Foto: Kinnasand.
Foto: Kinnasand.

imm cologne-Aussteller Kinnasand (Halle/Stand: 11.1 C010 D011) wurde fĂĽr die Objekt-Kollektion Colours Unlimited die Auszeichnung Interior Innovation Award – Winner 2011 verliehen. Der Interior Innovation Award ist eine internationale Anerkennung fĂĽr Design, Innovation und herausragende Produktkonzepte. Eine renommierte Fach-Jury bewertet Produktinnovationen, die auf dem Einsatz neuartiger Materialien sowie komplexer Herstellungstechniken beruhen und dadurch innovative Designlösungen zeigen.

Interior Innovation Award offen fĂĽr alle Unternehmen: bis 12.11.2010 online bewerben!

Die Teilnahme am Interior Innovation Award ist seit diesem Jahr nicht mehr nur auf Aussteller der imm cologne beschränkt. Der Preis soll durch die Öffnung des Wettbewerbs die Bedeutung der internationalen Einrichtungsmesse für die Branche widerspiegeln, die hier in gesamter Bandbreite repräsentiert wird.

Mit der Fokussierung auf innovative Spitzenleistungen in allen Produktbereichen reflektiert der Wettbewerb den groĂźen Erfindungsreichtum der Branche. „Der Interior Innovation Award soll die Leistungsfähigkeit und Innovationsfreude der im Einrichtungsmarkt engagierten Unternehmen in Zukunft noch stärker zum Ausdruck bringen als bisher“, erläutert Gerald Böse, Vorsitzender der GeschäftsfĂĽhrung der Koelnmesse, die Ă„nderung des Konzepts. Eine Teilnahmebeschränkung auf den Ausstellerkreis schien diesem Anspruch entgegenzustehen. „Daher haben wir uns entschlossen, die offizielle Teilnahmebeschränkung aufzuheben, um die PreiswĂĽrdigkeit der ausgezeichneten Innovationen besser kommunizieren zu können. Und da die imm cologne das gesamte Spektrum dieses Marktes abbildet, erwarten wir vom interior innovation award wieder Spitzenergebnisse. “

Gewinner des interior innovation award 2010 ausgezeichnet

Insgesamt 1.053 Unternehmen aus 51 Ländern zeigen zur diesjährigen imm cologne die Trends der internationalen Einrichtungswelt, darunter eine Vielzahl neuer und hitverdächtiger Produkte. Der „interior innovation award cologne“ als eine feste Größe im Programm der imm cologne zeichnet die herausragenden Neuheiten aus.

Partner und Organisator des Wettbewerbs ist der Rat fĂĽr Formgebung, das deutsche Kompetenzzentrum fĂĽr Design, der unter anderem auch den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland verleiht. Insgesamt wurden in diesem Jahr rund 300 Innovationen fĂĽr den interior innovation award eingereicht.

12