Discover interior ideas » Architektur

Fliesen im Wohnungsbau:
funktional, ästhetisch und wirtschaftlich

Foto: 41zero42, Mate

Beim Bau von neuem Wohnraum werden heute hohe Anforderungen gestellt: Neben einer lohnenden Investition in die Zukunft müssen die Neubauten über Generationen hinweg ästhetisch anspruchsvoll und funktional sein – Wirtschaftlichkeit, Barrierefreiheit und Nachhaltigkeit sind Schlagworte, die es zu beachten gilt. Hochwertige und zugleich preislich attraktive Baustoffe sollen auch im Innenausbau eine stilvolle und funktionale Gestaltung ermöglichen.

Interview Gerald Wehner: „Durch die Konstruktion des Hauses sind die Grundrisse frei wählbar.“

© Wehner - Architektur
© Wehner – Architektur

Nicht nur auf der imm cologne experimentieren Kreative wie Sebastian Herkner mit runden Architekturformen (vgl. „Das Haus 2016“). 2012 entstand östlich von Köln ein ungewöhnliches Gebäude: ein kreisrunder Wohnturm, der wie eine Landmarke aus dem konventionellen Kontext herausragt. Architekt Gerald Wehner spricht über die Effizienz der Rundarchitektur, über die Freiheiten des runden Bauens und die positiven Erfahrungen der Bewohner.

The World @ Home –
Design- und Esskultur in Japan

09_2880_Blog
Oska & Partners Inc.: Restaurant Passo Novita, Chiba, Japan
© kentahasegawa

Einfachheit und Natürlichkeit, eine Liebe zum Detail und zu bewährten Techniken – das verbindet Kochkunst und Interior Design aus Japan miteinander. In aktuellen Einrichtungen japanischer Restaurants, Bars und Cafés finden sich neben Anklängen an die traditionelle Kultur des Landes mehr und mehr westliche Einflüsse.

The World @ Home –
Neue Hotels in Chile verbinden Design und Natur

Villas Awasi Patagonia (1)_Blog
Awasi Patagonia Hotel, Chile, Architektur: Felipe Assadis , Franciscia Pulido
© Awasi Hotel

Wind, Wasser, Wald: Die Kräfte der Natur sind gerade in den unberührten Gegenden Südamerikas faszinierend. Aktuelle Hotel-Projekte in Chile verbinden Architektur und Design mit der umgebenden Landschaft. Im Mittelpunkt der Gestaltung stehen das Naturerlebnis und die Achtung vor der heimischen Umwelt.

Ganzheitliches Entwerfen

Die französischen Designer François Brument und Sonia Laugier entwickeln 3D-gedruckte Lebensräume. Ihr Entwurfsansatz zielt dabei auf einen ganzheitlichen digitalen Herstellungsprozess, der Interior Design und Architektur miteinander verbindet. Mit ihrem Projekt „Printed Habitat“ haben sie ein reales Schlafzimmer-Modell mit integrierter Dusche und begehbarem Kleiderschrank umgesetzt, das die ganzheitliche Produktion von Wohnräumen auf 15 Quadratmetern darstellt. Im Gespräch erläutern sie ihr Konzept.

 

Sonia Laugier, Credit: In-Flexions
Sonia Laugier, Credit: In-Flexions

Neue Impulse

Ein Gespräch mit dem niederländischen Architekten Erick van Egeraat über den veränderten Lifestyle in Moskau und neue architektonische Herausforderungen im Nahen Osten

 

Erick van Egeraat, Copyright: Friso Keuris
Erick van Egeraat, Copyright: Friso Keuris