imm cologne 2016:
Branche startet erfolgreich ins neue Jahr

© Koelnmesse, Constantin Meyer
© Koelnmesse, Constantin Meyer

Vom 18. bis 24. Januar 2016 zeigten zur imm cologne und LivingInteriors 1.185 Unternehmen aus 50 Ländern die Einrichtungstrends des kommenden Jahres. Entscheidungsrelevante Einkäufer aus dem Handel sorgten während der ersten fünf Tage für einen dynamischen Messeverlauf. Mit rund 80.000 Fachbesuchern aus 128 Ländern verzeichnete die Veranstaltung einen leichten Zuwachs (4,8 Prozent) bei den Fachbesuchern im Vergleich zu 2014.

Interview Gerald Wehner: „Durch die Konstruktion des Hauses sind die Grundrisse frei wählbar.“

© Wehner - Architektur
© Wehner – Architektur

Nicht nur auf der imm cologne experimentieren Kreative wie Sebastian Herkner mit runden Architekturformen (vgl. „Das Haus 2016“). 2012 entstand östlich von Köln ein ungewöhnliches Gebäude: ein kreisrunder Wohnturm, der wie eine Landmarke aus dem konventionellen Kontext herausragt. Architekt Gerald Wehner spricht über die Effizienz der Rundarchitektur, über die Freiheiten des runden Bauens und die positiven Erfahrungen der Bewohner.