Discover interior ideas » Artikel von: Lars Mörs

Meinhard von Gerkan: „Wir haben ein Design entwickelt, das über die Zeit Bestand hat.“

Meinhard von Gerkan im Gespräch mit Walter-Knoll-Geschäftsführer Markus Benz © gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner, Hamburg, Germany
Meinhard von Gerkan im Gespräch mit Walter-Knoll-Geschäftsführer Markus Benz
© gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner, Hamburg

Meinhard von Gerkan zählt zu den renommiertesten deutschen Architekten mit internationaler Reputation. Flughäfen, Bahnhöfe, Messen, Kulturzentren, Stadien: Mit dem Architekturbüro »gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner«, das dieses Jahr 50-jähriges Jubiläum feiert, realisiert er herausragende Gebäude. Die Ausstattung des Berliner Flughafens Tegel markierte 1975 den Beginn der Zusammenarbeit mit Walter Knoll. Seither entstanden zahlreiche gemeinsame Projekte. Im Interview spricht Meinhard von Gerkan über seine Arbeit und die langjährige Partnerschaft mit Walter Knoll.

Wohntrend:
Zu viel Schnelligkeit führt zu Altbewährtem

Klassiker kommen zurück: Der Ohrensessel ist wieder ein modernes Möbelstück.  Foto: Bielefelder Werkstätten/VDM.
Klassiker kommen zurück: Der Ohrensessel ist wieder ein modernes Möbelstück.
© Bielefelder Werkstätten/VDM.

Es ist ziemlich genau 200 Jahre her, dass in Deutschland und Teilen Europas die Zeit des Biedermeier begann. Vorangetrieben in den damaligen Metropolen Hamburg, Berlin, Wien und München setzte sich eine Bewegung in Gang, die ganz bewusst den Rückzug in die Häuslichkeit lebte. Auf politische Wirrungen und Unsicherheiten, aber auch die beginnende Industrialisierung reagierten die Menschen mit einem Rückzug in die eigenen vier Wände. Heute führen Globalisierung, digitales Ausspionieren, politische Unsicherheiten, Kriege und Flüchtlingsmigrationen auch zu Verdrossenheit und zur Flucht in das Bewährte und Kontrollierbare.

Walter Gropius

Walter Gropius 1919  © Louis Held
Walter Gropius 1919
© Louis Held

Walter Gropius gilt als einer der großen Architekten des 20. Jahrhunderts – und als Begründer des Bauhaus. Gemeinsam mit Mies van der Rohe und Le Corbusier zählte er zu den Vordenkern einer neuen Architektengeneration. Am 18. Mai 1883 in Berlin geboren wurde seine Berufswahl schon früh geprägt.