Discover interior ideas » Einrichten » Wohnen » Draenert feiert 50-jähriges…

Draenert feiert 50-jähriges Jubiläum mit einer Steinchaiselongue von Hadi Teherani

Foto: Draenert

Seit einigen Jahrzehnten fertigt Draenert eine Edition von Museumsstücken namhafter Architekten in limitierter Auflage. Diese Reihe verbindet alte Traditionen aus der Geschichte des Möbels mit Zeitgeist und modernem Anspruch. Dabei wagt sie sich bisweilen in Grenzgebiete vor, bei denen Themen der Architektur, der Literatur und der Bildenden Kunst mit dem Thema Design zusammengeführt werden. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens von Draenert hat Hadi Teherani für die Art Edition den Marbel Wing entworfen.

„Das Faszinierende ist, einen Felsen zu bändigen und daraus eine Skulptur zu machen, ihn zu einer Liege zu zähmen, die Leichtigkeit in Kombination mit dem schroffen Felsen in Szene setzt“, so Hadi Teherani über sein Kunstmöbel.

Foto: Draenert

Inspiriert wurde Teherani dabei nicht zuletzt durch Michelangelo und Rodin, die Skulpturen schufen, welche ebenfalls auf die Kontraste von schroff und glatt, rau und weich setzten. Obwohl aus einem einzigen Block gearbeitete, wirkt die Chaiselongue angenehm leicht. Leicht wie eine Feder wirkt die Sitzschale. Ihre Sitzschale will daher auch in ihrer Form an einen Flügel erinnern. Geerdet wird der Marble Wing durch den massiven Sockel, der noch Spuren der Bearbeitung zeigt und mit seiner rauen Oberfläche einen Gegenpol zur Sitzfläche darstellt. Dieses Spiel der Oberflächen soll den Prozess, wie naturbelassener Stein zu einer Liege geformt wird, für den Betrachter lebhaft und visuell nachvollziehbar werden lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.