Discover interior ideas » Trends » Interior Design » Back to Basic: Skandinavisches…

Back to Basic: Skandinavisches Design auf der imm cologne 2017

collage_skandinavische_aussteller_1
Fotos von: Skagerak, Softline, Gärsnäs, Ekornes, String, Woodnotes

Beim Einrichten erfreut sich skandinavisches Design einer großen Beliebtheit. Natürliche Materialien, klare Linien und freundliche Farben – weltweit stehen Entwürfe aus dem hohen Norden für eine besondere Wohnlichkeit. Aussteller aus Skandinavien präsentieren auf der imm cologne 2017 die große Vielfalt nordischer Einrichtungskultur.

Spätestens seit den 1950er-Jahren gehören Möbel aus Skandinavien zu den zeitlosen Klassikern des internationalen Designs. Zurückhaltende Formgebung gepaart mit einer hohen Funktionalität und Eleganz sind typisch für Produkte aus dem hohen Norden. Design aus nördlichen Breitengraden ist allerdings nicht nur praktisch, sondern auch innovativ. Avantgardistische Möbel- und Wohnexperimente gehören von Anfang an zur Geschichte und zum Erfolg dieses Einrichtungsstils.

collage_skandinavische_aussteller_2
Fotos von: Haava Design, &Tradition, Muuto, Cane-Line, Nya Nordisca

Als vielfältig einsetzbares und nachhaltiges Material spielt Holz eine besondere Rolle im skandinavischen Design. Immer wieder neu geformt steht es für die Qualität einer sorgfältigen Verarbeitung in Manufakturen und Familienbetrieben. Der handwerklichen Tradition nordischer Länder entsprechen auch Textilien, die ebenfalls zu den Exportschlagern zählen. Natürlich inspirierte Muster und Motive sowie helle und ausdrucksstarke Farben sind typisch für die dekorativen Stoffe. Auch Leuchten gehören zu den international gefragten Designobjekten aus Skandinavien – ein Umstand, der mit Blick auf die dortigen kurzen Wintertage wenig verwundert.

Skandinavische Einfachheit gehört zum heutigen Lifestyle. Das zeigen rund 90 Aussteller aus Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden auf der imm cologne und LivingKitchen 2017. Dabei sehen sich die Hersteller und Entwerfer längst im Kontext globaler Entwicklungen. „Heute ein Designer und aus Skandinavien zu sein, ist etwas völlig anderes als noch etwa in den 50ern“, sagt John Löfgren vom jungen schwedischen Designstudio Form Us With Love. „In unserer Zeit der Globalisierung sehen alle Menschen dieselben Dinge – Grenzen, wie es sie früher gab, existieren heute nicht mehr.“ Für die weltweite Beliebtheit skandinavischer Wohnkultur gilt das auf jeden Fall.

Einen Überblick über skandinavische Hersteller auf der imm cologne und LivingKitchen 2017 bietet unsere Ausstellersuche:
Ausstellersuche imm cologne
Ausstellersuche LivingKitchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.