Discover interior ideas » Trends » Contract Business » Projekt der Woche: „Louis Pretty“…

Projekt der Woche: „Louis Pretty“ von e15

05-louis-pretty_e15
Deli „Louis Pretty“ in Berlin mit Stühlen von e15
© e15/Steve Herud

Unsere Aussteller sind an der Ausstattung weltweiter Projekte beteiligt. In dieser Woche stellen wir das „Louis Pretty“ in Berlin vor – ein neues Deli in Kreuzberg mit jüdisch-amerikanischer Küche und Möbeln von e15. Philipp Mainzer, Chefdesigner des Frankfurter Möbelherstellers, gestaltete das Interieur mit schönen Material- und Farbkontrasten: zwischen Holz und Beton, orange, pink und schwimmbadblau.

02-louis-pretty_e15
Deli „Louis Pretty“ in Berlin mit Stühlen von e15
© e15/Steve Herud

In New York gibt es sie an jeder Ecke: kleine Delis, die leckere jüdische Gerichte wie Pastrami-Sandwiches anbieten. Warum nicht auch in Berlin, dachte sich der Gastronom Oskar Melzer, und eröffnete in diesem Jahr das „Louis Pretty“ in Kreuzberg. Mitten im Kiez bietet der kleine Laden die berühmten Sandwiches und andere New Yorker Spezialitäten wie Cheesecake sowie den für Delis obligatorischen Filterkaffee. Der wohlklingende Name des Lokals geht im Übrigen auf ein Mitglied der jüdischen Mafia im New York der 20er und 30er Jahre zurück – der so genannten Kosher Nostra.

03-louis-pretty_e15
Deli „Louis Pretty“ in Berlin mit Stühlen von e15
© e15/Steve Herud

Ein Highlight ist neben dem Essen vor allem das Interieur des „Louis Pretty“: In dem kleinen Laden dominieren leuchtende Farbtöne: flamingorote Wände, orangefarbene Bänke und Tische mit aufgedrucktem Swimmingpool-Motiv in knalligem blau. Durch ein großes Fenster geht der Blick in das Treppenhaus aus grauem Sichtbeton, das einen schönen Kontrast zum farbbetonten Inneren des Delis bietet. Als Eyecatcher in dem puristischen Ambiente wirkt die Bestuhlung von e15: Eine mit Teakbeize hergestellte Sonderanfertigung des Stuhls „Houdini“, dessen Entwurf vom deutschen Designer Stefan Diez stammt. Der leichte Stuhl aus Nussbaum mit gebogener Rückenlehne passt mit seiner unverwechselbaren Formensprache perfekt in das Interior Design des stylischen Delis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.