Discover interior ideas » News » Pure » Tira von Rolf Benz: <br> Für die…

Tira von Rolf Benz:
Für die ganz persönliche Positionierung

© Rolf Benz
© Rolf Benz

Filigrane Leichtigkeit gepaart mit kunstvollen Polsterungsdetails und der Möglichkeit das Sofa seiner bevorzugten Sitz- oder Liegeposition anzupassen. Das ist Tira aus den Hause Rolf Benz. Gestaltet vom Aschaffenburger Designer Joachim Nees lässt sich Tira auch als Anreihsofa aus Einzelelementen zusammenstellen.

Elegant anmutende Seitenteile auf einem filigranen Metallgestell, zierliche Rückenschalen, Sitz- und Rückenpolster mit aufwändigen Ziernähten und lose, weiche Rückenkissen sind die gestaltungsgebenden Elemente des neuen Sofas von Rolf Benz. Zudem verfügt jedes Modell über eine Entspannungsfunktion, die über eine Schlaufe mit Holzgriff ausgelöst wird.

© Rolf Benz
© Rolf Benz

Fährt man den Sitz nach vorn, wandelt sich das Rückenpolster zur zusätzlichen, um 42 cm vertieften Sitzfläche. Auf dem losen Kissen, das in dieser Position an der Rückenschale aufliegt, lässt es sich prima relaxen. Wird das Kissen entfernt, liegt man bequem auf dem bis zu 180 cm langen Sitz. Weitere Bequemlichkeit und einen echten Hochlehnkomfort bietet ein optionales Funktionskissen, das an die Rückenschale angelehnt und in seiner Neigung individuell eingestellt werden kann.

Auch in ästhetischer Hinsicht ermöglicht das Sofa Tira große Individualität, was besonders zur Geltung kommt, wenn es frei im Raum steht. Die schwarz lackierten Rückenschalen können ganz nach gewünschtem Erscheinungsbild mit den Ledern und Stoffen der Rolf Benz Bezugskollektion bezogen werden. Auch Rückenkissen und Korpus lassen sich ganz nach Belieben einkleiden.

Weitere Informationen:
www.rolf-benz.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.