Discover interior ideas » Extras » Interviews » Meinhard von Gerkan: „Wir haben…

Meinhard von Gerkan: „Wir haben ein Design entwickelt, das über die Zeit Bestand hat.“

Meinhard von Gerkan im Gespräch mit Walter-Knoll-Geschäftsführer Markus Benz © gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner, Hamburg, Germany
Meinhard von Gerkan im Gespräch mit Walter-Knoll-Geschäftsführer Markus Benz
© gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner, Hamburg

Meinhard von Gerkan zählt zu den renommiertesten deutschen Architekten mit internationaler Reputation. Flughäfen, Bahnhöfe, Messen, Kulturzentren, Stadien: Mit dem Architekturbüro »gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner«, das dieses Jahr 50-jähriges Jubiläum feiert, realisiert er herausragende Gebäude. Die Ausstattung des Berliner Flughafens Tegel markierte 1975 den Beginn der Zusammenarbeit mit Walter Knoll. Seither entstanden zahlreiche gemeinsame Projekte. Im Interview spricht Meinhard von Gerkan über seine Arbeit und die langjährige Partnerschaft mit Walter Knoll.

Herr von Gerkan, was bedeutet gute Architektur für Sie, wie würden Sie die Rolle des Architekten definieren?
Gute Architektur bedeutet, dass sie auch nach 20, 30, 40 oder mehr Jahren die gleiche Wertschätzung genießt wie zum Zeitpunkt ihres Entstehens. Oder – was noch viel wertvoller ist – sich ihre Wertschätzung über die Zeit hinweg sogar steigert. Die Rolle des Architekten fordert von ihm, das Wichtige vom Unwichtigen im Umfeld des menschlichen Daseins unterscheiden zu können und sich auf das Wichtige zu konzentrieren, auf das, was den Anforderungen der Nutzer entspricht und ihnen Freude bereitet.

Architektur und Innenarchitektur bilden im Ergebnis eine Gesamtheit. Welche Rolle spielt die Innenarchitektur in Ihren Entwürfen?
Architektur und Innenarchitektur bilden im Ergebnis nicht nur eine Gesamtheit, sondern sind eine Einheit gestalteter Umwelt. Das beweisen Tausende von Jahren der kulturellen Entwicklung unserer Menschheit. Deswegen spielt auch die Innenarchitektur für uns eine ebenso integrale Rolle wie die anderen Bereiche des Entwerfens und Bauens. Man kann Innen und Außen nicht ohne einander denken.

Inspiriert vom Funktionalismus und der Konsequenz  des skandinavischen Designs: der Berlin Chair © Walter Knoll
Inspiriert vom Funktionalismus und der Konsequenz des skandinavischen Designs: der Berlin Chair.
© Walter Knoll

Die Unternehmen gmp und Walter Knoll verbindet eine lange Geschichte. Wie kam es 1975 zur ersten Zusammenarbeit für die Ausstattung des Flughafens Berlin-Tegel?
Das ist eine lange, lange Geschichte, die auch schon von Legendencharakter geprägt ist. Volkwin Marg und ich hatten 1965 fast direkt nach dem Studienabschluss als absolute Nobodys ein Traumprojekt in einem internationalen Wettbewerb gewonnen – für den Berliner Flughafen. Wir bekamen seinerzeit den Auftrag, nicht nur das Gebäude, sondern die gesamte Inneneinrichtung und das gesamte technische Equipment zu entwickeln. So entstand der Entwurf des Berlin Chair. Wir waren auf der Suche nach einem Sitzmöbel für die Lufthansa- Lounge des Flughafens, die eine gehobene Ausstattung hatte und Exklusivität ausstrahlen sollte. Also musste der Entwurf höchst funktional und zugleich ästhetisch und elegant sein. Wir brauchten natürlich jemanden, der bereit war, ihn herzustellen, und der vor allem die Kompetenz mitbrachte, unsere Ansprüche umzusetzen. So kam die Zusammenarbeit mit der Firma Walter Knoll zustande. Ich habe den Berlin Chair entworfen, aber wie man ihn in der Qualität, die wir wollten, produzieren konnte, mit welchen Methoden, das waren Herausforderungen in der Umsetzung.

Der Berlin Chair gilt als Klassiker . . .
Der Stuhl erfreute sich bereits damals hoher Akzeptanz, hat aber 30 Jahre später enorm an Wertschätzung gewonnen. Er wird heute als antiquarische Seltenheit auf Auktionen in New York gehandelt. Das beweist, dass es gelungen ist, ein Design zu entwickeln, das über die Zeit Bestand hat, und lässt uns hoffen, dass ihm jetzt, neu produziert, erneut eine aussichtsreiche Zukunft beschieden sein wird.

Weitere Informationen:
www.walterknoll.de
www.gmp-architekten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.