Discover interior ideas » News » Pure Editions » Pure Platforms » Loehr: Tische und Stühle in…

Loehr: Tische und Stühle in konstruktivistischem Design

Pure138_2014_Loehr_Neo_Aufmacher

Das junge Familienunternehmen Loehr ergänzt die aktuelle Kollektion mit den neuen Möbelfamilien Sabeth und Neo. Tische und Stühle der Serien nehmen formal Bezug auf elementare Konstruktionsweisen der Architektur.

Die Sabeth Esstische sind eine Weiterentwicklung der 2012 entwickelten Faber Möbelfamilie. Sie übertragen die von der Fachwerkarchitektur inspirierte Konstruktion auf einen vierbeinigen Esstisch in rechteckiger (JL5) oder runder (JL6) Ausführung und werden, ebenso wie die Faber-Stühle, vollständig aus massiver Eiche gefertigt.

Pure138_2014_Loehr_Neo_JL5

Der DL4 Neo ist dagegen ein aus Stahl gefertigter Stuhl. Das exponierte Untergestell aus Vierkantrohr und der wie frei aufliegende Sitz aus Feinblech verleihen dem Stuhl seine minimalistische Form. Neo gibt es wahlweise gepolstert oder ungepolstert.

Der dazu passende Tisch DL5 Neo ist für verschiedene Anwendungsbereiche konstruiert und lässt sich gleichermaßen als Konferenz-, Arbeits- oder Esstisch einsetzen. Der Tisch basiert ebenfalls auf einem orthogonalen – sprich rechtwinkligen – Gestell aus Vierkantstahlrohr. In Verbindung mit der flach eingefassten Tischplatte entsteht ein minimalistisches Profil. Für die Tischplatte aus MDF stehen die Varianten Eiche furniert oder farbig lackiert zur Verfügung. Sabeth und Neo wurden zur imm cologne mit dem Interior Innovation Award 2014 (Sabeth JL5 in der Kategorie Selection und Neo in der Kategorie Winner) ausgezeichnet.

Pure138_2014_Loehr_Neo_DL5

Mit beiden Serien setzt das 2011 in Hamburg gegründete Unternehmen seinen konstruktivistischen und materialorientierten Gestaltungsansatz fort. Wichtig ist den drei Brüdern David, Leon und Julian Löhr dabei eine klare Formsprache, expressive Farbkompositionen und das Zusammenspiel verschiedener Oberflächen.

Weitere Informationen:
www.loehr.co
Fotos: Loehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.