Discover interior ideas » News » Die deutschen Hersteller von…

Die deutschen Hersteller von Holzmöbeln bürgen für Qualität: Jedes Massivholzmöbel kann eine Geschichte erzählen

Möbel aus Massivholz sind hochwertig verarbeitet und langlebig. (Foto: IPM)
Möbel aus Massivholz sind hochwertig verarbeitet und langlebig. (Foto: IPM)

Wer über viele Jahrzehnte eine Marke oder ein Produkt aufgebaut hat, dem ist die Bewahrung eines guten Images und einer konstant hohen Qualität viel wert. Deshalb pflegen die Mitgliedsunternehmen der Initiative Pro Massivholz (IPM) besonders ihre handwerkliche Tradition, auf welcher die Produktion von hochwertigen Holzmöbeln basiert. Aus den über Generationen weitergegebenen handwerklichen Fertigkeiten resultieren moderne Stühle, Tische, Schränke & Co., die langlebig und zeitlos sind.

„Jedes Holzmöbel ist so individuell, dass es eine eigene Geschichte erzählen kann“, erklärt der IPM-Geschäftsführer Andreas Ruf. Von der Ernte des Holzes, über die Weiterverarbeitung, bis hin zum fertigen Produkt bleiben die natürlichen Eigenschaften des echten Holz erhalten. Die Schreiner und Tischler wissen, dass jedes aus massivem Holz gebaute Möbelstück ein Unikat ist. Dementsprechend groß ist auch die Wertschätzung, die sie den Möbeln bei der Herstellung entgegenbringen. So können die Verbraucher sich gewiss sein, dass jedes Massivholzmöbel seinen eigenen Charakter beibehält und ihn mit in die heimischen vier Wände transportiert.

Möbel aus Massivholz sind zeitlos und immer „in“
Möbel aus echtem Holz erfreuen sich bei den Verbrauchern einer konstant hohen Beliebtheit. Gründe dafür gibt es viele: Dank einer nachhaltigen Forstwirtschaft, wonach der natürliche Holzzuwachs in Deutschlands Wäldern größer als die Menge des eingeschlagenen Holzes sein muss, besteht ein schier unendlicher Quell an dem Werkstoff. Massivholzmöbel halten bei entsprechender Pflege viele Jahre, ohne an Qualität oder Ästhetik einzubüßen. Viele dieser Möbel sind zeitlose Klassiker, die nahezu jeden Wohnraum aufwerten. „Holz ist ein Naturmaterial. Selbst innerhalb der gleichen Holzart weist es verschiedene Farben, Maserungen und Strukturen auf. Diese Individualität wissen die Hersteller von Massivholzmöbeln zu nutzen, indem sie die ‚Elite’ der Holzmöbel aus 100 Prozent Echtholz produzieren“, erläutert Andreas Ruf. Neben der schicken Optik punkten Möbel aus Echtholz bei den Themen Pflege und Wohngesundheit.

Tradition bedeutet auch Verantwortung
Ein weiterer wesentlicher Faktor für die Hersteller ist die Verantwortung gegenüber den eigenen Beschäftigen; denn Tradition bedeutet auch, die entsprechenden Werte zu bewahren und weiterzugeben. Nicht umsonst legen die Betriebe viel Wert auf die Aus- und Fortbildung ihrer Fachkräfte und sind zu Recht stolz auf deren lange Betriebszugehörigkeit. „Die Mitarbeiter identifizieren sich mit dem Betrieb, dem Werkstoff und den daraus erschaffenen Produkten. Das Resultat sind Möbelstücke, die im Gegensatz zu Objekten aus der Massenproduktion ein eigenes individuelles Erscheinungsbild haben “, so Ruf.