Discover interior ideas » Allgemein » Köln möbliert – Teil 11: Neuheiten…

Köln möbliert – Teil 11: Neuheiten Bahir von COR und bookless von interlübke

Sofa Bahir von COR und Möbelprogramm bookless von interlübke (Foto: Mirjam Fruscella / koelnmesse)

Weltenbummler in Köln: Von jenseits der Alpen kommt in diesem Jahr von COR ein Sitzmöbel der tiefenentspannten Art: Auf Bahir lässt es sich nicht nur sitzen, sondern auch herrlich liegen, fläzen und ausstrecken. Ein Ort, in dem man sich ausbreiten und einschmiegen kann, eine Freiheitszone zum Querliegen und Lesen, zum Spielen und Im-Netz-Surfen. Um das zu ermöglichen, ist Bahir von dem Schweizer Designer Jörg Boner als große, einladende Schale angelegt worden. Die klassische Zweiteilung von Sitz und Lehne ist dafür aufgehoben. Und so möchte man Bahir weniger als Sitzmöbel bezeichnen denn als privaten Raum, in dem man sich mit Kissen, Decken, Lebenspartnern, Keksen und Kindern einrichten kann wie man will. Gut zu wissen, dass der gesteppte Bezug einfach abnehmbar und leicht zu reinigen ist. Seine Nähte unterstreichen die klare Grundstruktur des Möbels. Das mit diversen Kissen für stabile Sitzpositionen ausgestattete Sofa gibt es auch als Sessel; ein Hocker dient als Ergänzung.

Design: Jörg Boner
www.cor.de
Stand: Halle 11.3 Stand S010

Mit bookless überträgt interlübke die Idee konventioneller Stauraumkonzepte in ein Galeriesystem zum Wohnen. Das Möbelprogramm bookless will dabei die schönsten Dinge des Lebens in den Mittelpunkt stellen und ist als verschiebbarer Raumteiler, raumhohes Regal oder schwebendes Wandelement konfigurierbar. Seine eleganten Glasflächen, filigranen Korpustiefen und die LED-Beleuchtung sollen Transparenz und Leichtigkeit vermitteln. Besondere Finesse? Ein Wandabstand von 6 cm vergrößert den umflutenden Lichtkegel und verstärkt die plastische Wirkung der schwebenden Module. Entwickelt für den Wohn- und Objektbereich, nimmt das multifunktionale Konzept fast jeden Grundriss auf, integriert digitale Mediensysteme und ist mit anderen Programmen kombinierbar.

Design: Gino Carollo & René Chyba
www.interluebke.de
Stand: Halle 11.3 Stand S020