Discover interior ideas » Trends » Erste Neuheiten der imm cologne…

Erste Neuheiten der imm cologne 2011: strenge Linienführung trifft weichen Komfort

Im Januar 2011 eröffnet die imm cologne wieder die neue Möbelsaison mit einem umfassenden Neuheitenprogramm aus allen Bereichen des Interior Designs. Markenhersteller und Designer aus aller Welt präsentieren ihre Sortimente und Gestaltungsideen für Möbel, Leuchten und Teppiche.

Dabei gelingt es der Kölner Messe immer wieder, nicht nur einen Ausschnitt zu zeigen, sondern die gesamte Vielfalt der Einrichtungswelten abzubilden – vom Basic-Esszimmer über das Edel-Schlafzimmer und innovative Designersofa bis zum extravaganten Formexperiment. Auch ausgefallene Ideen haben hier auf Plattformen wie Pure Village, Pure Textile oder D3 Design talents eine Chance, neben den Premiummarken und Bestsellern ihr Publikum zu finden.

Die ersten Neuheiten verraten viel Innovationsfreude, wie unsere Fotogalerie mit Produkten der imm cologne-Aussteller eindrucksvoll belegt:

Ein Blick auf aktuelle Entwicklungen im Möbelbau zeigt eine deutliche Hinwendung zu drei wesentlichen Aspekten: gutes Design, Top-Qualität und eine Ausstattung mit vielen Funktionen. Letztere werden mit Gebrauchstauglichkeit und Komfort gleichgesetzt – so etwa das Anpassen von Sofalehnen nach Bedarf, die Bedienungsfreundlichkeit beim Öffnen von Schränken, die Geräuschlosigkeit beim Öffnen von Schubläden bis hin zur Nutzung elektrischer Motoren zur Verstellbarkeit von Matratzen.

Und noch ein Trend zeichnet sich sowohl im etablierten Komfortbereich wie bei den Avantgardisten ab: die Kombination von strenger Linienführung und weichem Komfort, mit der puristisch-strenge wie organische Ästhetik, moderner Lifestyle und der Wille zu nachhaltigem Design vereint werden sollen.