Discover interior ideas » Allgemein » Die beliebtesten Wohn-, Design-…

Die beliebtesten Wohn-, Design- und Einrichtungsblogs

Wohn-, Design- und Einrichtungsblogs werden immer beliebter. Die neuesten Trends, aktuelle Messeneuheiten und die Designer hinter den Kulissen interessieren immer mehr Internetnutzer. „Wie wohnst Du?“ – diese Frage bewegt viele, vor allem auch, wenn es darum geht die eigenen Wände neu zu gestalten.

Die eigene Kreativität lässt sich bekanntlich am besten in den eigenen vier Wänden ausleben. Da werden die Möbel gerückt, neue Teppiche und Tapeten ausgesucht und mit den nötigen Accessoires kombiniert. „Schöner Wohnen“ heißt das aktuelle Cocooning-Thema.

Besonders inspirierend sind dabei Blogs und Online-Magazinen wie 1richtungsblog.com, Stylinrooms, Studio 5555 und Stylespion, Communities wie coolhomes.de, Freunde von Freunden, solebich.de, mynesto.de oder zimmerschau.de und Video- und YouTube Channels wie dem des Shooting Stars Wohnprinz. Wohndesign spielt sich dabei im echten Leben ab und wird greifbar und authentisch. Die entsprechenden Wohnmöbel und Accessoires finden Design- und Einrichtungsfans dabei oft auch im Internet, Dawanda und Etsy lassen grüßen und machen die Wahl zur Qual.

Besonders in USA und englischsprachigen Ländern ist die Blog-Kultur – vor allem im hippen Wohn-, Design- und Einrichtungsbereich – sehr viel stärker ausgeprägt. Designblogs und Online-Design-Magazine wie Apartment Therapy, Chez Larsson, Core 77, Designboom, decor8 (Holly Becker), Dezeen, MocoLoco, Where your heart is (Kathrin Hepner), Ikea Hacker, Design Sponge, The Selby, Yvestown machen deutlich, wie professionell die Macher dieser Blogs heute arbeiten und wie sehr sie inzwischen den klassischen Designmagazinen wie z.B. Wallpaper* ähneln. Diese setzen inzwischen (wie viele andere) auf iPhone und zunehmend auch iPad Apps.

Design Apps stehen dabei hoch im Kurs und erlauben den Nutzern ganz neue Wohnerlebnisse: so kann man mit Hilfe der iPhone App des Atelier Pfister zur konkreten Planung seiner Räume nutzen und Möbel im Raum platzieren. Auch die imm cologne iPhone App wurde bereits mehrere tausend Mal heruntergeladen. Es tut sich also was in Sachen Wohn-, Design- und Einrichtungsthemen und die bevorstehende imm cologne 2011 wird sicher wieder für jede Menge News und Einrichtungsideen sorgen.

Folgen Sie der imm cologne doch auf Twitter, Facebook, Flickr, XING, LinkedIn oder abonnieren Sie unseren Blog, um auf dem Laufenden zu bleiben.