Bildsprache

Eine Bildsprache ist ein Weg mit Bildern anstelle von Worten zu kommunizieren. Benutzt werden realistische Bilder, aber auch stilisierte Bilder wie etwa Piktogramme: Sie weckt Assoziationen. Geeignet sind dafür etwa Bilder, die einen bestimmten Zusammenhang anklingen lassen — zum Beispiel Motive, die für Natur, Antike, Klassik oder Motorsport stehen. Eine Formensprache kann auch direkte Zeichenfunktion annehmen und auf die Art der Nutzung des Produkts oder Gebäudes hinweisen — etwa eine Würstchenbude in Form eins Hotdogs, das nach oben aufgeschwungene Dach eines Flughafen-Terminals, der Handgriff mit Mulden wie von Fingerabdrücken etc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.