ausgewogen

Genau, sorgfältig abgestimmt, harmonisch — und damit auch: wenig dynamisch, bewegt, gerichtet. Keines der Gestaltungs- oder Stilelemente erhält Übergewicht oder wird auffällig betont. Eine ausgewogene Formgebung setzt (etwa geometrische) Elemente oder unterschiedliche Stile in ein harmonisches Verhältnis. Eine ausgewogene Gesamtgestaltung „ruht in sich“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.