imm cologne

Wohnen. Einrichten. Leben.

18. – 24.01.2016

imm cologne

Plus-Energie-Fertighäuser: energetische Selbstversorgung spart Kosten und schafft kreative Gestaltungsmöglichkeiten

Stetig steigende Kosten für Energie belasten immer mehr den Geldbeutel der Menschen. Effizienter und sparsamer Umgang mit den wertvollen und teuren Ressourcen ist ein essentielles Thema – doch nicht jeder hat die Möglichkeiten, darauf Einfluss zu nehmen.

Plus-Energie-Fertighäuser erzeugen mehr Energie, als sie benötigen. (Foto: Kampa)

Plus-Energie-Fertighäuser erzeugen mehr Energie, als sie benötigen. (Foto: Kampa)

weiterlesen…

Zuerst bauen, dann einrichten: das Fertighaus bietet viele attraktive Einrichtungslösungen

Offene, transparente Wohnkonzepte verlangen praktische, unsichtbare Stauräume. Mit individuellen Schränken und Möbeln schaffen Fertighaus-Hersteller wie Schwörer Haus. Ankleiden, Garderoben, Vorratsräume, Designbäder und vieles mehr. Geplant und herstellt werden diese in der hauseigenen Design-Schreinerei.

Individuelles Bauen und Einrichten: Fertighaus-Hersteller bieten beides aus einer Hand. (Foto: Schwörer Haus)

Individuelles Bauen und Einrichten: Fertighaus-Hersteller bieten beides aus einer Hand. (Foto: Schwörer Haus)

weiterlesen…

Aktuelle Einrichtungstrends imm cologne 2015 – Teil 2: „Private Office”

Nicht nur Smartphones und Laptops werden zunehmend wieder kleiner, auch im Bereich des Home Office wird derzeit komprimiert was das Zeug hält. Als Abendtäschchen unter den Möbeltypen mischt das „Private Office“ den Bereich für private Büroeinrichtung auf und forciert so das Verschwinden des klassischen Arbeitszimmers, wie wir es kennen. Eine Welt, in der meterlange Bücherregale und tonnenschwere Aktenschränke ihren festen Platz hatten, ist passé.

imm 2015, Foto: Thonet; Programm S 1200

imm 2015, Foto: Thonet; Programm S 1200

weiterlesen…

Aktuelle Einrichtungstrends imm cologne 2015 – Teil 1: „German Gemütlichkeit“

Die Deutschen machen es sich wieder gemütlich in ihren Wohn- und Schlafzimmern: Im Ausland mit Weihnachtsmärkten und Oktoberfesten fast schon zum Exportschlager entwickelt, gibt die „German Gemütlichkeit“ ihr fulminantes Comeback in den eigenen vier Wänden.

imm 2015, Foto: Sophisticated Living; SOLID WAVE

imm 2015, Foto: Sophisticated Living; SOLID WAVE

weiterlesen…

Trendscouts auf der imm cologne 2015

Vom 19.-25. Januar hieß es für alle Möbel- und Einrichtungsfans wieder “Auf zur imm cologne!” Im Rahmen unserer Facebook-Aktion konnten sich Design-Interessierte mit einem Gespür für die neusten und spannensten Trends bei uns als Trendscouts bewerben und einen Tag lang die Messe hautnah erleben. Unsere beiden Trendscouts Corinna und Liane haben tolle Eindrücke gesammelt und sie für uns noch einmal zusammengefasst.

Trendscouts imm cologne

weiterlesen…

“Das Haus 2015″ by Neri&Hu: Wo unsere Seele wohnt

“Das Haus 2015″ provoziert Einblicke in die Seele unserer Wohnkultur

“Unser Ziel ist es, Konventionen zu hinterfragen, und zwar auf mehreren Ebenen”, erläutert Rossana Hu die diskussionsfreudige Haltung des Architektenpaares aus Shanghai. “Zunächst einmal: Muss ein Wohnzimmer wirklich immer so aussehen: ein Sofa, zwei bequeme Polstersessel und ein zentraler Couchtisch? Oder kann man das auch ganz anders auffassen? Wie kommen wir zu etwas Einzigartigem, etwas, das uns herausfordert und anders ist als das, was wir aus den letzten zehn Jahren gewohnt sind?”

Lyndon Neri & Rossana Hu, Gestalter von "Das Haus 2015" der imm cologne 2015

Lyndon Neri & Rossana Hu, Gestalter von “Das Haus 2015″ der imm cologne 2015

weiterlesen…

Vielfältige Möglichkeiten

Eine Vorschau auf internationale Aussteller und aktuelle Produkte für das Objektgeschäft auf der imm cologne 2015

The Mashup Artotel Amsterdam © Kymo

The Mashup Artotel Amsterdam © Kymo

weiterlesen…

Unverwechselbares schaffen

Ein Interview mit Gunter Fleitz und Peter Ippolito von der Ippolito Fleitz Group, Stuttgart, über Markenarchitektur, Identität und verschmelzende Lebenswelten

Messestand von Ippolito Fleitz Group © J. Grothus

Messestand von Ippolito Fleitz Group © J. Grothus

weiterlesen…

Neue Impulse für das Objektgeschäft

Aussteller aus dem Contract Business schätzen die imm cologne als internationale Plattform für den Austausch mit Architekten, Innenarchitekten und anderen Planern.

header2-neue-impulse

weiterlesen…

Mehr Vielfalt

Ein Gespräch mit dem Architekten Jürgen Mayer H. über Entwicklungen im Objektgeschäft, ideale Partnerschaften zwischen Architekten und Herstellern und den Austausch auf der imm cologne

Jürgen Mayer H., photo: Paul Green

Jürgen Mayer H., photo: Paul Green

weiterlesen…

Ältere Beiträge »